Mit einem exzellenten Team

Wir sind ein innovatives, kreatives und schnell wachsendes Hamburger Startup in der Logistikbranche. Unser Ziel ist es, das größte LKW-Transportnetzwerk Europas aufzubauen. LKW-Transporte sollen so einfach, günstig und effektiv werden wie nie zuvor. Dazu haben wir die Transport-Prozesskette vollständig digitalisiert. Und wir haben modernste Machine Learning-Algorithmen und Deep Neural Networks entwickelt, um einzelne LKW-Touren vorauszusagen. So können wir für jede Sendung sofort einen Marktpreis errechnen. Das ist in Europa einzigartig.

Agata Porazińska

Agata Porazińska

Head of Carrier

Agata hat einen Magister und einen LL.M in Rechtswissenschaften. Sie kümmert sich allerdings nicht um staubige Akten, sondern den kompletten osteuropäischen Transportmarkt. Neben rechtlichen Fragen verantwortet sie auch Vertrieb und Marketing im Nachbarland.

Alessandro Romano

Alessandro Romano

Data Scientist

Unser italienischer Kollege Alessandro hätte eigentlich als Comedian auf die Bühne gehört und nicht in die Programmierwelt. Zum Glück ist es anders gekommen. Als Data Scientist arbeitet er direkt an unserem Algorithmus, so dass wir kurzfristige Benzinpreisschwankungen in der Tourenplanung einkalkulieren können. Doch auch Programmieren kann anstrengend sein - so geht gar nichts ohne seine Zahnbürste, Kaffee und einen 28 Zoll Monitor. In seiner Freizeit spielt Alessandro Gitarre, liest, treibt Sport und chillt auch einfach bei ein paar guten Serien. Heimlich arbeitet er dann noch an seinen privaten Linux/RaspberryPi Projekten. Unser fröhlicher Super-Nerd der nächsten Generation eben.

Alexander Buja

Alexander Buja

Sales Manager Eastern Europe

Als Slavistik-Student und mehrsprachiger Messeprofi unterstützt Alex unsere polnische Spezialeinheit. Für den osteuropäischen Markt reist er regelmäßig quer durch Europa, sein Studium erledigt er quasi als Nebenjob en passant.

Ali Issa

Ali Issa

Network Management

Ali ist ein einziges Energiebündel. Gibt ein Durchschnittsmensch am Tag 16.000 Wörter von sich, sind es bei Action-Ali locker doppelt so viele. Wenn er nicht gerade redet, spielt er Volleyball, isst Pasta bei Franco oder reist um die Welt. Die ganze Welt, wohlgemerkt.

Bert Manke

Bert Manke

CSO

Als leidenschaftlicher Musiker orchestriert Bert sein Team mit viel Feingefühl und Klarheit, so dass Cargonexx taktgleich und kontinuierlich wächst. Den Satz „Das ist Dein Baby“ hört man von Bert häufig. Sein Verständnis von Teamführung ist, dass jeder seinen Bereich alleinverantwortlich entwickelt und selbst Entscheidungen trifft. Er versteht seine Rolle dabei vielmehr als Sparringspartner und Coach. Erfahrungen sammelte Bert unter anderem als Geschäftsführer eines M-Dax Unternehmens und aus verschiedenen Unternehmensgründungen. Als kleiner Junge (und Bert war mit seinen 2,04 m eigentlich nie richtig klein) wollte er Tierforscher werden. Auch Bert kann ohne die wöchentlichen Besuche im O-ren Iishi nicht leben. Abends verbringt Bert seine Zeit mit seinen Kindern und studiert nebenberuflich Schlagzeug und Klavier.

Buchhaltung

Buchhaltung

Alexandra König, Valerie Jordan, Lia

Unsere im Oktober 2016 zur Miss Billing der Cargonexxwelt gewählte Valerie hat nun tatkräftige Unterstützung. Alex, die nicht nur federleicht mit Zahlen jongliert sondern auch tonnenschwere Gewichte stemmt und Lia, eine Jagdhündin die am liebsten auf der Pirsch nach Kuscheltierschweinen ist, stellen das klischeehafte Bild von einem drögen Buchhaltungsbüro gehörig auf den Kopf und bringen ordentlich Leben in die Bude.

Can Akin

Can Akin

COO

Can ist ein ehemaliger Unternehmensberater, der seinen hellen MBA-gekrönten Kopf dazu einsetzt, bei Cargonexx effiziente Prozesse aufzusetzen und zu optimieren, Probleme zu lösen und Pläne zu schmieden. Privat läuft er gerne Marathon und backt hingebungsvoll Kuchen. Can kann alles. Außer vielleicht Fahrradfahren.

Felix Huber

Felix Huber

Head of Fleet Management

2 Meter Motivation am Stück. Auch wenn man sein Lächeln selbst durchs Telefon hören kann, überlegen wir seinetwegen zukünftig für unseren Vertrieb Skype oder Facetime zu nutzen. Sein Herz schlägt für die heimliche Bundesligahoffnung FC Nottensdorf 03 – unseres für selbstlernende Algorithmen.
Und für Felix.

Jörn Klepper

Jörn Klepper

Head of Sales Germany

Jörn, „der Alte“, orchestriert unser Speditionsgeschäft. Als Vorbild und Coach, sorgt er dafür, dass unsere jungen Networker zu absoluten Vertriebsprofis werden. Als Weltenbummler hat er schon über 70 Länder bereist und zählt Nepal aufgrund seiner unglaublichen Natur und Burma wegen der überfreundlichen Menschen zu seinen Favourites. Eigentlich hatte er sich seinen Ruhestand nach über 20 sehr erfolgreichen Jahren in der Immobilien- und Finanzbranche verdient und auch schon geplant. Dann ließ er sich von Bert hinreißen, noch ein zweites Mal in einem jungen Unternehmen mit großem Potential richtig Gas zu geben. Bereut hat er es nicht. Und seine Welttour mit seiner Freundin ist ja nur aufgeschoben und nicht aufgehoben.

Julian Thümer

Julian Thümer

Product Development Manager

Julian war von Stunde 0 an mit dabei, daher kann er sowohl die Kaffeemaschine als auch das Cargonexxsystem besser bedienen und optimieren als jeder Andere. Er ist ein ausgewiesener Sportfreak und vor allem fit im cross-funktionalen Denken. Seine Ideen sind ziemlich genial, sein Milchschaum ebenfalls.

Lawrence Wamala

Lawrence Wamala

Senior Backend Developer

Lawrence ist unser innovations-geilster Entwickler im Team. Mit seinen kreativen Ideen programmiert er in unserem Back-End Features, die einfach gänzlich neu sind. Ursprünglich aus Uganda stammend, wollte Lawrence Neuro-Chirurg werden, um die Geheimnisse des Gehirns zu verstehen. In seiner Mittagspause isst er am liebsten … nichts (Wie geht das?!). Neben der Arbeit spielt er mit den Kids im Park und erholt sich. Sein Fazit aus zwei Jahren in Deutschland: er hat mehr Bier getrunken, als in seinem gesamten Leben davor. Unser Top-Favorit auf den Integrationspreis also!

Manuel Eigen

Manuel Eigen

Partner Manager Spain

Unser Manuel ist Teil im „Team Spanien” und damit federführend im Aufbau von neuen spanischen Partnerunternehmen aktiv. Dass er vom Network ins Partner Management gewechselt ist, kommt nicht von ungefähr. Mehr als zwei Jahre lang lebte Manu in Südspanien und bringt seitdem die entspannte und gut gelaunte Mittelmeeratmosphäre mit ins Büro. Wahrscheinlich hat er dort auch gelernt, bei heißem Wetter mit Socken durchs Büro zu laufen…aber wer weiß das schon?! Außerhalb von Cargonexx, kocht er gerne spanische Tapas, geht joggen oder Fußball spielen und sucht eigentlich immer nach einer neuen Wohnung im verrückten Hamburger Wohnungsmarkt.

Matthew Tompstett

Matthew Tompstett

Senior Frontend Developer

Matt, „the Climber“, ist einer unserer Entwickler und programmiert das Front-End unser neuen Web-Application. Aus London kommend, lockte ihn die Möglichkeit, an etwas noch nie da gewesenen mit zu programmieren. Seine Liebe zu Computern fand er erst, nachdem er als Kind herausfand, dass Dinosaurier nicht mehr lebten. Schade, denn eigentlich war sein Plan, als Paläontologe die Welt zu bereisen und neue Arten zu erforschen. Heute erforscht er in seiner Freizeit stattdessen neue Kletterorte, von Bergen, Felsen und im Indoor - alles was möglich ist. Unser Matt ist definitiv der Mitfavorit zum gechilltesten Mitarbeiter von Cargonexx.

Max Stahl

Max Stahl

Werkstudent Network Management

Unser Max oder auch „Mr. Steel“ ist bei uns Praktikant in der operativen Abteilung. Er ist einfach mal so lässig, dass er gleich beides macht - Vertrieb UND Service. Dabei versucht er, die Zusammenarbeit der beiden Abteilungen zu erleichtern. Sobald Max Feierabend macht, wird es dann aber doch etwas skurril. Der Schreibtisch muss picobello aufgeräumt sein und der Ordnung halber alles nebeneinander oder im 90 Grad Winkel zueinander liegen. Diese Macke ist wohl genehmigt. Und wenn er mal nicht gerade bei Cargonexx schafft oder in der Uni sitzt, dann betreibt Max, die Wasserratte, Wassersport vom Feinsten. Hätte er sechs Monate frei, dann würde er mit dem Auto einmal um die Welt fahren. Oder auch in einer abgespeckten Version - von Alaska nach Feuerland. Bescheiden und draufgängerisch war unser Max ja schon immer.

Nico Schulze

Nico Schulze

Head of Human Resources

Nico´s Mission bei Cargonexx ist es, nur die besten und coolsten Mitarbeiter zu finden und an Bord zu holen. Nach der Uni wollte er sich eigentlich selbstständig machen. Zum Glück hat Bert ihn überzeugen können, dass die Arbeit bei Cargonexx quasi wie eine Selbständigkeit ist, da man eigene Projekte vorantreibt. Versprochen und gehalten! Egal wie heiß der Tag auch sein mag, Nico läuft eigentlich immer mit einer Tasse Tee herum. Eine tägliche Session Meditation in der Mittagspause hilft ihm einen klaren Kopf zu bewahren und mit gelassener Haltung & neuer Energie in den Nachmittag zu starten. Außerhalb von Cargonexx lernt unser Nico als ewiger Student für die Uni, geht zum CrossFit oder entspannt sich beim Darts und am Klavier. Er träumt davon, Europas Flüsse mit dem Kajak zu durchreisen und in Florida eine Budokon-Ausbildung zu absolvieren. Hey, einfach kann ja jeder.

Oliver Broscheit

Oliver Broscheit

Head of Partner Manager

Olli „BRO“ bringt mit seiner geballten Erfahrung als diplomierter Betriebswirt, Trainer und Dozent mehrerer Hochschulen richtig Know-How zu Cargonexx. Als „Hunter“ sorgt er dafür, dass wir internationale Key Accounts für unseren Service gewinnen. Abseits von Cargonexx träumt Olli von der Côte D’Azur, die er seit Kindestagen kennt und liebt. „Wo ist eigentlich Olli?“, ist die Frage die sich jeder um zwei Uhr nachts beim Feiern stellt. Er weiß eben, dass man geht, wenn’s am besten ist. Wäre er sechs Monate unverbucht, sähe man ihn ein Semester lang im Ausland als Dozent lehren. Lehren war halt schon immer sein Ding - auch bei Cargonexx.

Paul Möckel

Paul Möckel

Transport Service Manager

Paul ist einer unserer „Feuerwehr-Männer“ im Transport Service Team. Als Allrounder kann er aber eigentlich alles - von Tourenvermittlung über Kundenservice bis Palettenkonten prüfen. So loben wir uns das. Unser Paulo Möckelinho ist eigentlich ein verkappter Italiener. Als streng gläubiger Fußballfan liebt er das Land mit seinem Essen, dem Wein und der Mediterranen Mentalität. Auch bei ihm geht ohne Kaffee nichts - logisch, irgendwo muss seine unbändige Energie ja herkommen. Abseits von Cargonexx trifft man Paul beim Sport mit Freunden oder das Tanzbein schwingen. Auch wenn er kein wirklicher Italiener ist - Leidenschaft hat er im Blut!

Rolf-Dieter Lafrenz

Rolf-Dieter Lafrenz

CEO

Spitzenklasse in einer Branche zu sein ist ihm nicht genug. Haben die letzten Jahrzehnte die wichtigsten Medienunternehmen der Republik auf Rolf-Dieters Rat vertraut, tun es ihnen nun Logistikvertreter europaweit gleich. In Chucks statt Anzugschuhen beschreitet er nun neue Wege und fügt sich hervorragend ein in die schöne neue Startup-Welt.

Sebastian Döring

Sebastian Döring

Software Testing

Sebastian unterstützt den Produktbereich mit geballtem Technologie- und Prozessmanagement Know-how, sowie kräftiger Klickkompetenz. Neben seinem Masterstudium testet er für uns das System auf Herz und Nieren.

Sebastian Latzko

Sebastian Latzko

Head of Transport Management

Unser Seb orchestriert mitten im Herzen von Cargonexx unsere Service-Abteilung. Er und sein Team, oder auch unsere „interne Feuerwehr“, sorgen dafür, dass alle gebuchten Touren fehlerfrei ablaufen - komme was wolle! Als verlorenen gegangenes Fußballer-Talent aus Mecklenburg-Vorpommern fand er zu uns, weil das Abenteuer nach ihm rief. So nutzt er jede freie Minute - wenn er denn mal eine hat - um seine Kollegen zum FC Hansa Rostock zu konvertieren. Wenn er mal nicht gerade Touren für uns rettet, trifft man Seb entweder auf Reisen oder am Wakeboarden. Gelassen wie ein Mönch und gut gelaunt, als wenn jeden Tag die Sonne scheint - das ist unser Seb!

Sebastian Wojcik

Sebastian Wojcik

Network Management

Sebastian kümmert sich um unsere polnischen Frachtführer. Unterstützung bekommt er von Basti, einem erfahrenen Dispositionsexperten und gemeingefährlichen Wachhund von 27 Zentimetern, der sowohl auf Deutsch als auch auf Polnisch bellen kann.

Simon Löbbecke

Simon Löbbecke

Transport Service Manager

Simon „die Schnittstelle“ ist Teil des Feuerwehr-Teams im Service. Er lebt Service! Nein - er ist Service! Nicht weniger als die höchste Kundenzufriedenheit ist sein Anspruch und dafür gibt er jeden Tag alles was er hat. Als Hardcore BVB-Fan ist er das Pendant zum Hansa Seb. Ihre freundschaftliche Rivalität artet manchmal so aus, dass man ihr FIFA-Match nach Feierabend quasi life mitverfolgen kann. Zum Frühstück gibt’s bei ihm Fritz Cola - warum auch nicht?! Interne Fußballturniere werden stets von ihm organisiert. Einer muss ja Ahnung haben. Das hat unser Simon in jeglicher Hinsicht!

Timo Altstadt

Timo Altstadt

Head of Sales Germany

Timo ist unser Mann für die großen Umsätze. Angefangen als Werkstudent, hat er direkt danach das Network Management übernommen (typisch Cargonexx eben!). Heute reist er für uns durch Deutschland und gewinnt mit seiner charismatischen Art die Großkunden. Mal im Hamburger Straßen-Slang unterhalten, dann wieder auf hoch akademischem Niveau - Timo erreicht einfach jeden. Auf Geschäftsreisen sei man als Reisepartner besser mit Sportsachen gewappnet - für morgens und abends! So werden Probleme bei ihm zur Not auch aus dem Weg gehoben. Ganz nach dem Motto: Geht nicht, gibt’s nicht.

Tom Krause

Tom Krause

CTO

Beim deutschen Digitalpreis 2017 haben wir den zweiten Platz, beim heimlichen Wettbewerb um den lässigsten CTO allerdings definitiv den Hauptgewinn abgeräumt. Mit strahlender Besonnenheit baut Tom den Entwicklungsbereich von Cargonexx weiter aus und wird damit vom delivery- zum oneclicktrucking-hero.

Trond v. Stern

Trond v. Stern

Head of Business Development

Trond hält unsere interne und externe Wachstumsmaschine am Laufen. Ne ohne Spaß - ohne ihn wäre hier stillstand. Und dabei fing er mal ganz unschuldig als Praktikant an. Zwei Jahre später verantwortet er unsere wichtigsten Projekte rund um den Bereich Business Development. Typisch ist für Trond vieles. Zum Beispiel vergeht keine Woche ohne mindestens einmal im O-ren Ishii essen zu gehen. Und auch unser Held bei der Arbeit braucht zwei Dinge, um im Alltagsdschungel zu performen: Seine Sneaker von Wado’s sowie die Noise-Cancellig Kopfhörer. Abseits von Cargonexx findet man unseren Trond entweder im Stadtpark Ultimate Frisbee spielen oder auf der Alster segeln. Außergewöhnliche Hobbies für einen außergewöhnlichen Menschen eben.

Wolfgang Kuhn

Wolfgang Kuhn

Head of Partner Management Germany

Wolfgang, einer unserer mehr erfahrenen Vertriebler, sorgt dafür, dass wir die wirklich großen Accounts für unseren Service gewinnen. Schnell ließ er sich von Bert überzeugen, beim vielversprechenden Geschäftsmodell von Cargonexx einzusteigen. Seitdem weht im Partner Management ein ganz anderer Wind. Oder vielleicht liegt das daran, dass Wolfgang seinen eigenen Ventilator mitgebracht hat… wer weiß. Ein bisschen anders ist unser Wolfgang ja schon. Trinkt er Kaffee, obwohl er ihn gar nicht mag und das auch nur, sobald dieser kalt geworden ist. Übers Wochenende restauriert Wolfgang sein altes Bauernhaus in Dithmarschen. Anders sein kann so herrlich sein.